Tagtraum - Weggegangen, Platz vergangen!



Er und ich sind in der Disko. Der Abend läuft super. Irgendwann ist er in "seinem Raum", ich sitze auf einer Bank. Als er zurückkommt, hat er eine Andere an seiner Seite. "Weggegangen, Platz vergangen!", singt sie mehrmals spöttisch, mir schießen sofort Tränen aus den Augen. Das war es also, so einfach ging das. Sie lacht mich aus, weil ich weine, nein heule. Ich renne weg, er rennt mir hinterher. "Das war doch nur ein Spaß!" Ich weiß, dass sie sich entschuldigen will, doch will ich sie nicht sehen. "Komm, lass uns wieder reingehen und tanzen.", sagt er mit einem Lächeln, als wäre nichts passiert. "Mein Abend ist gelaufen. Ich möchte nach Hause.", sage ich, weil mit mir wirklich nichts mehr anzufangen ist. Der Schock sitzt einfach zu tief. Und die Vorstellung, dass soetwas wirklich passieren könnte, macht mich verrückt. Ich möchte weg, weg von allen potentiellen Rivalinnen.
5.11.07 21:42




Gratis bloggen bei
myblog.de