Vom Umzug bis zur Mittellosigkeit.



Umzug.
Alles fing katastrophal an. Am Tag des Umzugs hatten wir in seiner Wohnung so gut wie nichts abgebaut. Musste dann alles morgens mithilfe seines Vaters gemacht werden. Helfer? Fehlanzeige! Seine Freunde hatten keine Zeit. Von mir haben sich glücklicherweise drei dazu bereit erklärt, uns zu helfen. Wir mieteten uns einen Bulli von toom, den wir eigentlich um 20 Uhr hätten zurückbringen müssen. Um halb acht hatten wir den Bulli gerade ein zweites Mal vollgepackt. Die dritte Fuhre mussten er und ich komplett allein rein-, rüber- und wieder rausschaffen. Ich habe mich noch nie so alt gefühlt, wie am nächsten Tag. Alles tat mir weh. Aber wir waren erstmal drüben. Einen Monat nach Beginn des Mietverhältnisses.

.. natürlich ist noch viel mehr passiert, allerdings ist mir gerade nicht danach, weiter zu schreiben. Morgen kommt mehr,
9.7.08 23:23


Luxus! - Bier aus dem ALDI



Wir haben wieder Geld!
Heute war mein Vater da, um den Backofen anzuschließen und den hängeschrank aufzuhängen. (Bald sind wir fertig mit allem. dann könnt ihr uns besuchen kommen. )
Das mit dem Geld wurd echt Zeit. Haben beide schon recht viel abgenommen und fühlten uns nicht mehr allzu wohl. Jetzt haben wir wieder richtiges Essen (es gibt nicht mehr nur Reis mit Gewürzen oder mit Mehlresten in der Pfanne "gebackenes Brot")! Und ich war sogar so frei, einen Sechserpack Bier aus dem ALDI mitzunehmen. Ich wusste gar nicht, dass ALDI-Bier so gut schmecken kann!
Jetzt haben wir beide Durchfall (wahrscheinlich müssen unsere Mägen sich erstmal wieder an richtiges Essen gewöhnen?), aber wir sind vorerst glücklich! Nur leider kann ich nicht mehr schlafen. Ich bin aufgewacht, als er ins Bett kam und lag dort zwei Stunden wach, bis ich mich dazu entschloss, mich mit einem Bier an den Rechner zu setzen und euch mitzuteilen, wie super dieses Bier doch ist! .. ist es nämlich.

Leider weiß ich nicht, was ich anschließend machen soll. Hat jemand einen tollen Voschlag für mich?
13.7.08 04:08


Kaputt?



Ich bin's definitiv! Myblog.de scheinbar auch. Mir werden für heute bis jetzt 45 Besucher angezeigt! Dabei habe ich heute nichtmal einen neuen Blogeintrag verfasst und veröffentlicht (bis jetzt).
Waren heute endlich mal im Rathaus und haben uns umgemeldet. Waren außerdem in der Posten Börse. Da kann man alles kaufen. Alles billig, ebenso die Qualität. Lebensmittel sind kurz vorm Ablaufdatum. Habe sogar Campino Bonbons entdeckt, die nur bis zum Mai diesen Jahres haltbar waren. Natürlich ist es das Mindesthaltbarkeitsdatum und bei Bonbons macht eine Überschreitung des Datums quasi sowieso nichts .. aber sie werden weich! Weiche Bonbons sind doof.
15.7.08 21:09


Übrigens: World of Warcraft?



Wer spielt's? Realm? Fraktion? Rasse? Klasse?
Werde nun meine kleine, heilige Blutelf Paladina Olivja weiterspielen, bis ich dabei einschlafe.
15.7.08 21:20




Gratis bloggen bei
myblog.de